Dort wo sensible Daten ausgetauscht und verarbeitet werden, ermöglicht IT-Security einen reibungslosen operativen Betrieb und sichert das Unternehmen gegen Störungen ab.

„Cyberangriffe sind zu einer enormen Bedrohung für die deutsche Wirtschaft geworden“

Bitkom 2021

Daten-, Cyber- & IT-Sicherheit sind zentrale Wirtschaftsfaktoren für Unternehmen in einer digital vernetzten Welt. Laut einer Studie des Bundesverbands für Informationswirtschaft Bitkom, waren 88% aller Unternehmen 2021 von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen. Cyber-Attacken haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Dadurch sind Schäden im Wert von mehr als 223 Milliarden Euro pro Jahr entstanden.


IT-Security in der Hauptstadtregion

IT-Sicherheit steht bereits seit 2002 im Fokus des Clusters IKT. Es ist ein zentrales Handlungsfeld in der aktuellen Innovationsstrategie von Berlin Brandenburg und wird von der Politik als ein Technologiefeld mit großem Innovationspotenzial in der Hauptstadtregion eingestuft.
Im Schulterschluss begegnen Landesregierung, Stadtverwaltungen, IT-Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Wissenschaft und regionale IT-Netzwerke den Herausforderungen und großen Chancen des Querschnittsthemas Digital Security. Im Cluster IKT werden alle Akteure vereint und wird der nötige Dialog geführt. Die Berliner Landesinitiative Projekt Zukunft fungiert dabei als Bindeglied zur Politik und Verwaltung und vernetzt die Medien- und IT- Wirtschaft.
 

Stark aufgestellter IT-Standort

Die Digital Security Branche umfasst rund 3.000 Erwerbstätige in mehr als 100 Unternehmen, welche einen jährlichen Umsatz von ca. 460 Millionen Euro erwirtschaften (Untersuchung der Senatsverwaltung für Wirtschaft Energie und Betriebe aus dem Jahr 2016). 
In dem Ranking der besten IT-Dienstleister des Wirtschaftsmagazins brandeins, ist Berlin ganz vorne an der Spitze dabei.

 

Zahlreiche Fachgremien mit IT- und Cybersecurity-Schwerpunkten gehören zum Stadtbild der Hauptstadtregion. Auf Fachveranstaltungen und Kongresse wie der Potsdamer Konferenz für Nationale Cybersicherheit (HPI), der Public IT- Security PITS (Behördenspiegel) und der Jahrestagung Cybersecurity (Handelsblatt) prägen Expertinnen und Experten die aktuellen IT-Security-Themen.
Als Berlin-Gründungspartner der DEEP TECH richtet der SIBB e.V. mit dem Forum Informationssicherheit eine eigene Veranstaltungsreihe zu IT-Security-Technologien aus. Auch findet das Cyber Security Start-ups and Innovation Meetup regelmäßig in Berlin statt. Die IHK Berlin bietet  Berliner Unternehmer:innen monatlich eine IT-Sicherheitssprechstunde an bei der Spezialist:innen des Landeskriminalamtes individuell beraten.

Gemeinschafts-Initiativen und Kooperationen wie der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT), und der Verein Sichere Identität Berlin-Brandenburg e.V. bringen das Thema Digital Security durch gemeinsame Vorhaben, Informations- und Netzwerkarbeit stark voran. Die Initiative IT-Sicherheitsnetzwerk Berlin-Brandenburg „it´s.BB“, bündelt die Kräfte Berliner und Brandenburger Unternehmen, ist zentraler Anlaufpunkt für die IT-Sicherheitsregion und fördert Netzwerkbildung und Kooperationen der Mitglieder. Gefördert und finanziert durch das Land Berlin, unterstützt die Digitalagentur Berlin mit zahlreichen Angeboten Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Transformation. Ein Team aus Expertinnen und Experten begleitet Unternehmen dabei ihre Prozesse zu digitalisieren. Gemeinsam mit Netzwerkpartnern- und Partnerinnen sensibilisiert die Digitalagentur dafür, wie der Einsatz von Standardsoftware und modernen Tools Sicherheitsrisiken reduzieren und Unternehmen besser schützen kann. Der Verband der Digitalwirtschaft Berlin Brandenburg SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Durch die exzellente wissenschaftliche Arbeit an Universitäten, Fachhochschulen Forschungseinrichtungen, werden Innovation und Wirtschaftswachstum in der IT-Region Berlin Brandenburg vorangebracht.

Shoshana Schnippenkoetter Projektmanagerin Innovation T +49 30 46302-106 Shoshana.Schnippenkoetter@berlin-partner.de
Yvonne Gruchmann Projektmanagerin Digitale Transformation T +49 331 73061-264 Yvonne.Gruchmann@wfbb.de