Graue Wolke im Hintergrund mit vernetzten Häusern im Hintergrund und Menschen in der Stadt und auf dem Land. Schwarzer Schriftzug CONSORTIUM.

IDunion startet in die zweite geförderte Projektphase

Ein großer Schritt in Richtung Sicherheit.
  • Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat IDunion für die zweite Phase des Innovationswettbewerbs „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“ ausgewählt.
  • Die auf drei Jahre angelegte Umsetzungsphase startete am 1. April 2021. 
  • Ziele dieser neuen Projektphase sind u.a. die Gründung einer Europäischen Genossenschaft, der Start des Produktionsnetzwerkes und die Umsetzung von mehr als 40 verschiedenen Pilotanwendungen aus mehreren Anwendungsgebieten.

IDunion, ein offenes Ökosystem für vertrauensvolle Identitäten, ist am 01. April 2021 in die zweite, vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Projektphase im Rahmen des Innovationswettbewerbs “Schaufenster Sichere Digitale Identitäten” gestartet. Bei den Schaufensterprojekten handelt es sich um einen Innovationswettbewerb der Bundesregierung zur Entwicklung von digitalen Lösungen für das Identitätsmanagement in Deutschland. Dieser basiert auf dem Förderrahmen “​Entwicklung digitaler Technologien​”. Thema des Wettbewerbs ist die Entwicklung und alltägliche Erprobung herausragender Ansätze für die breite Anwendung von sicheren digitalen Identitäten. 

Hier geht es zur Pressemitteilung 

Blockchain

Diese News könnten Sie auch interessieren