Virtuelles Kunstwerk auf dem AR-Trail auf dem Kunstwanderweg

Eröffnung des Kunstwanderwegs XR

Wanderlustige können passend zum Frühlingsanfang die erweiterte Realität (XR) entdecken.
18 Mär 2023
Projektvorstellung
Veranstalter
Termin
18.03.2023 - 12:00
Tagungsort
COCONAT - a workation retreat im Gutshof Glien, Klein-Glien 25, 14806 Bad Belzig
Ort auf Karte anzeigen zum Kalender hinzufügen Jetzt anmelden

Das neue Wanderangebot des Naturparkvereins Hoher Fläming e.V., der “Kunstwanderweg XR", wird offiziell eröffnet und damit ist auf dem Internationalen Kunstwanderweg im Hohen Fläming eine neue Erlebniswelt durch digitale Kunst mit Augmented-Reality-Technologie (AR) entstanden. Auf der sieben Kilometer langen Südroute zwischen Wiesenburg und Klein Glien haben fünf internationale Kunstschaffende AR-Kunstwerke geschaffen. Darüber hinaus wurden sechs bereits bestehende Kunstwerke mit 3D-Animationen der Kunstschaffenden – sogenannte Avatare –  ausgestattet, die Wanderern ihre Werke persönlich vorstellen. Kunstwerke und Avatare können nun auf dem Weg entdeckt, bestaunt und erlebt werden. An den Endpunkten des "Kunstwanderwegs XR" in Klein Glien sowie am Bahnhof Wiesenburg gibt es jeweils eine Möglichkeit einzukehren und sich mit leckerem Essen sowie Getränken zu versorgen.

Wie funktioniert’s genau? - Smartphone oder Tablet nicht vergessen!

In der Bad-Belzig-App entsteht die Neue Welt. Sie können damit dann die digitalen Kunstwerke auf den Wanderweg projizieren, indem Sie mit einem Endgerät (Smartphone oder Tablet) die vorgesehenen Marker auf dem Wanderweg scannen. Auf dem Bildschirm Ihres Engerätes werden dann die digitalen Kunstwerke sichtbar. An den Eingangsportalen zum Kunstwanderweg XR finden Sie eine genaue Bedienungsanleitung.

Das Projekt Kunstwanderweg XR

Der Projektantrag „Kunstwanderweg Augmented – Nutzung der ‚Erweiterten Realität Technologie‘ als Wachstumsmotor“ wurde von unserem Partner Coconat mit verschiedenen Partnern, darunter auch uns, vorbereitet und umgesetzt. Finanziert wird das Projekt aus dem Programm "Digitalisierung in der Kultur" des brandenburgischen Kulturministeriums MWFK, um Kultureinrichtungen auf ihrem Weg ins digitale Zeitalter zu unterstützen.

Kreativwirtschaft Virtual & Augmented Reality

Unsere Partner

Neuland 21 e.V.
COCONAT
Nachlese

Bei bestem Wanderwetter wurde der Kunstwanderweg XR mit mehreren kunstinteressierten Wanderern eröffnet.

Programm

Programm

12:00 Uhr

ERÖFFNUNG des Kunstwanderwegs XR

Offizielle Eröffnung am Eingangsportal des Kunstwanderwegs XR in Klein Glien

12:00 - 17:00 Uhr

ENTDECKER-TOUR “Kunstwanderweg XR - Entdeckungen in der erweiterten Realität”

Die einzelnen Stationen werden durch Mitglieder des Projektteams begleitet, die für Fragen und technische Hilfestellung zur Verfügung stehen.

 

Routenempfehlung:

Klein Glien -> Bahnhof Wiesenburg

Die Route dauert ca. 2,5-3 h und ist nicht barrierefrei

Stündlich fährt ein Shuttle vom Bahnhof Wiesenburg zurück nach Klein Glien - Abfahrt: 13:45, 14:45, 15:45, 16:45, 17:45 Uhr

Sowie der Bus 572 - Bahnhof Wiesenburg nach Klein Glien / Bahnhof Bad Belzig - Abfahrt: 14:09; 16:09, 18:09 Uhr

15:00 Uhr

KÜNSTLER*INNEN-GESPRÄCH

Gespräch mit den Kunstschaffenden des Kunstwanderwegs XR im Cocolab, Klein Glien

• Patricia Detmering | Deutschland

• Mohsen Hazrati | Iran

• Anke Schiemann | Deutschland

• Susi Vetter | Deutschland

• Tina Willgren | Schweden

Moderation: Micaela Cecchinato | Kuratorin des Projekts “Kunstwanderweg XR”

16:00 Uhr

KUNST-PERFORMANCE im Cocolab, Klein Glien

• Aleks Slota

17:00 - 18:00 Uhr

AUSKLANG

Gemeinsamer Ausklang in der Stube des Coconat, Klein Glien

 

Letzter Bus nach Bad Belzig: 18:21 Uhr

Letzter Shuttle zum Bahnhof Wiesenburg: 18:20 Uhr

Weitere Events

Event  –  19 Nov 2024 E-TEXTILES 2024