Bewerbungsaufruf Deutscher Startup-Pokal Saison 21/22

Beim Deutschen Startup-Pokal werden wieder die besten Tech-Startups in den Kategorien Logistik, FinTech, Organizational Intelligence, Industrie 4.0 und Cybersecurity gesucht. Einsendeschluss ist der 01.09.2021.

Über digitale Vorentscheide und Halbfinals sowie Finalveranstaltungen werden die besten Startups in den jeweiligen Kategorien gesucht. Die teilnehmenden Startups haben im Rahmen des Wettbewerbs die Möglichkeit ihre Geschäftsideen einer Fachöffentlichkeit sowie einer Experten-Jury vorzustellen. An den Veranstaltungen beteiligen sich namhafte Unternehmen als Mitausrichter und Sponsoren. Die Startups präsentieren sich und ihre Innovationen in kurzen Pitches. Im Anschluss daran befragt eine Fachjury die Startups in einer Q&A-Session, bevor das Publikum mittels Live-Voting über die besten Startups abstimmt und so entscheidet, wer in die nächste Runde einzieht.

Dies sind die Bewerbungsvoraussetzungen für Startups:

  • das Geschäftsmodell beruht auf der Entwicklung eines innovativen Produktes oder einer Plattform
  • Gründung nach dem 1.1.2016

Fokus im Bereich einer der Pokalkategorien

  • Logistik
  • Organizational Intelligence
  • IT Security
  • FinTech
  • Industrie 4.0

Das Teilnehmerfeld ist begrenzt auf 16 Startups je Pokal-Kategorie

Künstliche Intelligenz Sicherheit mit IT / IT-Sicherheit